International

Mitreden – Mitgestalten – Mitbestimmen

Gewässer- und Fischschutz hört nicht an den Landesgrenzen auf. EU-Entscheidungen beeinflussen direkt die Umweltgesetzgebung in Österreich. Die EU gibt Richtlinien vor, die von den einzelnen Mitgliedsstaaten umgesetzt werden müssen:

  • Wasserrahmenrichtlinie zum Schutz unserer Gewässer
  • Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten
  • Vogelschutz-Richtlinie zum Schutz bedrohter Vögel
  • Natura 2000 Netzwerk zum Schutz von Lebensräumen
  • Fangquoten und Schutzzonen für die Meeresfischerei

Durch die

  • Mitgliedschaft in der Europäischen Anglerallianz (EAA) und
  • Mitarbeit in der Internationalen Donauschutzkommission (IKSD/ICPDR)
    engagiert sich ÖKF FishLife international für unsere Gewässer